Socken Größenguide – Inkl. Größentabellen für Erwachsene, Kinder und Babys

Häufig kaufen Menschen Socken in ein oder zwei Nummern größer ein, weil sie befürchten, dass Socken beim Waschen einlaufen. Dieses Waschresultat liegt jedoch am falschen Waschen, zum Beispiel mit zu hoher Temperatur. Damit die Strümpfe bequem zu tragen sind, sollten sie optimal sitzen und weder zu groß noch zu klein und zu eng sein.

Angaben von Sockengrößen

Die Größen der Socken werden unterschiedlich angegeben. Grundsätzlich sollte die Sockengröße nach der eigenen Schuhgröße ausgewählt werden. Wie weiter unten beschrieben spielt zudem das Socken Material eine Rolle. Die Größenangaben richten sich nach dem Land, in dem die Socken hergestellt wurden. Mit folgender Tabelle fällt die Umrechnung der Größen S, M, L und XL leichter.

 EUUSUK
S35 bis 384 bis 6,52,5 bis 5  
M39 bis 427 bis 8,56 bis 7,5  
L43 bis 469 bis 128 bis 11  
XL47 bis 5013 bis 1612 bis 15,5  

Welche Sockengröße wählen?

Anhand der Tabelle ist ersichtlich, dass Sockengrößen in Größenschritten angegeben werden. Wie oben bereits erwähnt neigen die meisten Käufer dazu, eine Nummer größer zu wählen. Wer beispielsweise für Schuhe die Größe 42,5 benötigt, kauft oftmals Socken in Größe L mit den Größenschritten 43 bis 46. Zu große Strümpfe rutschen im Schuh oder es bilden sich kleine Knubbel, weil der Stoff an einer Stelle zusammengedrückt wird.

Haben Sie eine normale Fußform, sollten Sie Ihre Socken mit dem passenden Größenschritt kaufen. Das wäre beispielsweise bei Schuhgröße 42 ½ Größe M oder der Größenschritt 39 bis 42. Haben Sie eher breite Füße, dann sollten Sie bei einer Grenzgröße wie 42 ½ die Größe L mit dem Größenschritt 43 bis 46 wählen.

Bei der Größenauswahl spielt auch das Material der Socken eine Rolle. Socken mit Elasthan passen immer gut und schmiegen sich am Fuß an. Möchten Sie Socken kaufen, die zu 100 Prozent aus Baumwolle bestehen, sollten Sie auch bei normaler Fußform eine Größe größer wählen. Obwohl Baumwollsocken oder Kunstfasern im Laufe der Zeit ausleiern, sollten sie passgenau gekauft werden. Deshalb müssen Sie beim Kauf die Socken genau betrachten – oder bei der Online-Bestellung die Kundenrezensionen lesen, die häufig Hinweise darüber geben, wie groß oder klein die Strümpfe ausfallen.

Menschen mit einem hohen Rist sind Socken aus einer Mischung von Naturfasern und Elasthan zu empfehlen. Sie passen sich an die Fußform an. Die Sockengröße sollte der Schuhgröße entsprechen. Das bedeutet, dass bei einer Grenzgröße der passende Größenschritt gewählt wird.

Welche Sockengröße für Babys?

Bei Babysocken wird die Größe entweder nach Alter des Kindes oder nach Fußlänge ausgesucht. Die folgenden Tabellen machen die Auswahl leichter.

Sockengröße für Babys nach Alter

AlterSockengröße in EU-Norm
Frühchen14  
Ab Geburt15 bis 17  
Ab 3. Monat15 bis 17  
Ab 6. Monat18 bis 29  
Ab 12. Monat21 bis 23  

Sockengröße für Babys nach Fußlänge

FußlängeSockengröße in EU-Norm
Bis 7,4 cm13  
Bis 8,1 cm14  
Bis 8,8 cm15  
Bis 9,4 cm16  
Bis 10,1 cm17  
Bis 10,8 cm18  
Bis 11,4 cm19  
Bis 12,1 cm20  
Bis 12,8 cm21  
Bis 13,4 cm22

Häufige Fragen zu Socken Größen

Welche Sockengröße habe ich?

Die Sockengröße richtet sich in der Regel nach der Schuhgröße, wobei die Größe von Strümpfen in Größenschritten wie 35 bis 38 oder 39 bis 42 angegeben wird. Bei einer normalen Fußform sollte die Sockengröße stets in der passenden Größe gewählt werden. Bei Schuhgröße 38 entspricht dies der Sockengröße 35 bis 38. Bei breiten Füßen ist es ratsam, einen Größenschritt größer zu wählen, wenn die Schuhgröße an der Grenze liegt. Zum Beispiel wäre dies bei einer Schuhgröße von 38 oder 38,5 die nächste Sockengröße von 39 bis 42.

Welche Sockengröße für Kinder auswählen?

In Deutschland sehen die Standardgrößen für Kindersocken folgendermaßen aus:

– Größe 19 bis 22 für Kinder im Alter von 1 bis 2 Jahren
– Größe 23 bis 26 für Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren
– Größe 27 bis 30 für Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren
– Größe 31 bis 34 für Kinder im Alter von 7 bis 8 Jahren
– Größe 35 bis 38 für Kinder im Alter von 9 bis 11 Jahren

Bei der Auswahl der richtigen Sockengröße spielt das Wachstum der Kinder eine Rolle. Ist ein 3- bis 4-jähriges Kind größer als andere Kinder in diesem Alter, ist oft die Größe des nächsten Schritts passend, in dem Beispiel Größe 27 bis 30 für 5- bis 6-jährige Kinder.

Schreibe einen Kommentar